Dienstag

US-Wahl ungültig, weil Donald Trump für sich selbst gestimmt hat

Donald Trump
New York (dpo) - US-Wahl ungültig, weil Donald Trump für sich selbst gestimmt hat . Am Ende war es keine fehlerhafte Auszählung der Stimmen, sondern eine einfache Formsache: Wie die Oberste Wahlbehörde der USA heute mitteilte, ist das Ergebnis der Präsidentschaftswahl ungültig, da sich Donald Trump offenbar selbst gewählt hat – ein klarer Gesetzesverstoß. Die Wahl muss nun innerhalb der nächsten 30 Tage wiederholt werden.
Denn laut dem 28. Zusatzartikel der US-amerikanischen Verfassung aus dem Jahr 1903 ist es Kandidaten einer Präsidentschaftswahl untersagt, für sich selbst zu stimmen, um das Wahlergebnis nicht zu verfälschen. Andernfalls droht eine Annullierung des Ergebnisses und die Ausrufung von Neuwahlen.  ..weiter
 der-postillon.com

Donald Trump  - Von Michael Vadon - Donald Trump, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45496445

Facebook geht gegen Fake-News vor: Alle Meldungen von Bild.de und Focus.de gelöscht

Menlo Park (dpo) - Hunderttausende Facebook-User dürften sich heute Morgen verwundert die Augen gerieben haben: Das soziale Netzwerk hat durch eine Änderung seines Algorithmus sämtliche Meldungen von Bild.de und Focus.de mit sofortiger Wirkung aus seiner Timeline verbannt. Ziel der Maßnahme sei es, die massenhafte Verbreitung von Fake-News einzudämmen, teilte das Unternehmen heute mit.
Bild ( https://www.facebook.com/biId/ ) und Focus ( https://www.facebook.com/focus-onIine/ ) wurden gelöscht und sind nicht mehr erreichbar.
"Desinformation ist kein Kavaliersdelikt", so Facebook-Boss Mark Zuckerberg. "Zwei der schlimmsten Sünder haben wir aus dem Verkehr gezogen. Weitere werden folgen." Hier und da könne zwar immer noch eine Nachricht durchrutschen, so der Facebook-Gründer. "Wir arbeiten aber mit Hochdruck daran, dass das in Zukunft nicht mehr passiert." Sollten User noch einzelne Bild- oder Focus-Nachrichten in der Timeline haben, helfe nur eines. "Ignorieren!"  
Auch die Facebook-Seiten der Fake-News-Seiten (...weiter)  der-postillon.com

Freitag

"Zu unseriös": Auch Lothar Matthäus sagt dem HSV als Sportdirektor ab

"Zu unseriös": Auch Lothar Matthäus sagt dem HSV als Sportdirektor ab
Hamburg (dpo) - Der krisengeschüttelte HSV muss auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor erneut schlechte Nachrichten verkraften: Wie zuvor schon Jonas Boldt, Christian Hochstätter, Nico-Jan Hoogma und Horst Heldt hat nun auch Lothar Matthäus eine Anstellung beim Hamburger SV abgelehnt, weil ihm das Umfeld im Verein zu unseriös erschien.


"Ich habe als international bekannter Star an meinen guten Ruf zu denken", erklärte Matthäus die Absage. "Klar, ich wollte schon immer gerne in die sportliche Leitung eines Bundesliga-Vereins wechseln, aber so verzweifelt bin ich auch wieder nicht."  ...weiter

der-postillon.com

By Foto: Udo Grimberg, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19998426

Mittwoch

Endlich Elf zusammen: Entlassene HSV-Trainer gründen eigene Fußballmannschaft

Es fehlte noch der elfte Mann, nun ist das Team endlich komplett. Mit der Entlassung von Mirko Slomka beim HSV können die ehemaligen HSV-Trainer aus den vergangenen zehn Jahren ihre eigene Fußballmannschaft komplettieren. Gründer und Kapitän Klaus Toppmöller freut sich auf das erste Spiel seines EHSVT (Ehemalige HSV Trainer). <weiterlesen>


eine-zeitung.net

Von HSV-Museum, Dirk Mansen - HSV-Museum, von Aiwan4 am 8. Dezember 2009 in die deutschsprachige Wikipedia geladen., CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15803298

Donnerstag

Parlamentbeherrschende Monopolstellung: Bundeskartellamt verbietet Große Koalition

Bonn, Berlin (dpo) - Ein spektakulärer Beschluss des Bundeskartellamts sorgt derzeit für Entsetzen bei der Bundesregierung: Wie die Wettbewerbsbehörde in Bonn heute mitteilte, verstößt die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD im Bundestag gegen Paragraf 1 des deutschen Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) und ist somit rechtswidrig. Damit droht die Zerschlagung des politischen Bündnisses.

Laut den Untersuchungen des Kartellamts hat die Koalition zwischen CDU/CSU und SPD offenbar seit ihrem Zustandekommen im November vorigen Jahres wiederholt ihre parlamentbeherrschende Stellung (504 von 631 Bundestagssitzen) ausgenutzt, um sich im Parlament Vorteile gegenüber ihren kleineren Mitbewerbern zu verschaffen.

Die Sitzverteilung zeigt deutlich, wie CDU, CSU und SPD ihre parlamentbeherrschende Stellung ausnutzen können
Nach monatelangen Nachforschungen sei keine andere Erklärung für das Abstimmungsverhalten der Parteien mehr möglich, so ein Sprecher der Behörde. "Man muss davon ausgehen, dass hier ganz offenbar gezielte Absprachen – womöglich sogar schriftlich in Vertragsform – getroffen wurden, um die politische Entscheidungsfindung im Parlament nachhaltig zu beeinflussen." <weiterlesen>


dan; Idee: kb; Foto oben: Martin Rulsch, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0

Asterix-Comics wegen Doping-Verdachts aus dem Handel genommen

Stuttgart, Bonn (dpo) – Ist das das Aus für die unbeugsamen Gallier? Wie der Ehapa-Verlag am Mittwoch mitteilte, werden alle Bände der beliebten Asterix-Reihe von Autor René Goscinny und Zeichner Albert Uderzo umgehend aus dem Handel genommen. Damit reagiert der Verlag auf eine Untersuchung der Nationalen Anti-Doping Agentur Deutschland (NADA), die jahrelanges flächendeckendes Doping bei den beliebten Comicfiguren nachweisen konnte.

Bereits Ende letzter Woche hatte die NADA entsprechende Ergebnisse veröffentlicht. Demnach konnten die Kontrolleure die Verwendung einer euphemistisch als "Zaubertrank" <weiterlesen>


der-postillon.com , Bild: By Immanuel Giel (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, Asterix: Ehapa-Verlag

Montag

DFB gibt Fußballer-Gesangbuch mit akzeptablen Liedern heraus



Frankfurt am Main (dpo) - Der DFB reagiert: Nach dem neuesten Wirbel um BVB-feindliche Gesänge von Bastian Schweinsteiger hat der Deutsche Fußball-Bund heute bekanntgegeben, ein offizielles Fußballer-Gesangbuch mit akzeptablen Liedern für Profispieler herauszugeben. Bei Gesangseinlagen in der Öffentlichkeit sollen dann alle Spieler verpflichtet sein, sich an den darin festgelegten Liederkanon zu halten.  <weiterlesen>




„Germany champions 2014 FIFA World Cup“ von Danilo Borges/Portal da Copa copa2014.gov.br Licença Creative Commons Atribuição 3.0 Brasil - [1]. Lizenziert unter Creative Commons Attribution 3.0 über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Germany_champions_2014_FIFA_World_Cup.jpg#mediaviewer/Datei:Germany_champions_2014_FIFA_World_Cup.jpg